Vita Biographie

Suely Lauar ist Dirigentin, Pianistin, Gitarristin, Produzentin sowie Sängerin und Interpretin der brasilianischen Popularmusik. Sie studierte Klavier, Chorleitung und Orchesterleitung an der Musikhochschule in Belo Horizonte (UFMG), Brasilien.

Sie hielt Vorlesungen über Intonation und Gesangstechnik an der Universität von Rio de Janeiro und Minas Gerais. Ihren Abschluss Künstlerische Reife, mit dem Studienschwerpunkt Orchesterleitung absolvierte sie 2013 am Johannes-Brahms-Konservatorium.

Weltweit hat sie verschiedene Musikpreise mit ihren diversen Chören gewonnen. Sie schrieb für den deutschen Film "Die drei Leben" die   Musiktexte und arbeitete unter anderem als Gesangscoach bei "Der König der Löwen".

In den Medien ist Suely Lauar mittlerweile ständiger Gast. Interviews, Reportagen und Auftritte werden in Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen wiedergegeben. Um ihre musikalischen Aktivitäten in Deutschland zu würdigen erhielt sie bereits im Jahre 2008 den Musikpreis Harburg, um ihre einzigartigen Leistungen und den Verdienst im Namen der Musikkultur anzuerkennen. ... in Deutschland ... erhielt sie bereits im Jahre 2008 den Musikpreis Harburg, ... Sie gab verschiedene TV-Interviews und tritt regelmäßig mit bekannten Sängern auf wie z. B. Achim Reichel, Joja Wendt, Lotto King Karl, Stefan Gwildes, Rolf Zuckowski, Ina Müller und anderen.

Derzeit leitet sie neben ihrem Lehrauftrag am Johannes-Brahms-Konservatorium in Hamburg die von ihr gegründeten Chöre "ChorCovado" und "Singing Su'S" / "Hamburger Möwen" und ist in der "MAT-Jugendmusikschule Hamburg" als Chorleiterin tätig.